gekauft Wörter von

nach

Über

Übersetzung bereit Thema

Wie wählt man ein Wordpress-Theme

Bevor Sie Ihre Business-Website / Blog-Design und starten, werden Sie ein Wordpress-Theme zu wählen haben.

Wenn Sie diesen Artikel in einer anderen Sprache als Englisch lesen, ist es automatisch übersetzt von unserenWordpress Multilingual Plugin.

Es gibt fast 2.000 Themen in der Wordpress-Repository allein. Wenn man von unabhängigen Thema Unternehmen angeboten alle Premium-Themen auf Marktplätzen und diejenigen umfasst, springt die Zahl auf über 5.000. Mit so viele Alternativen, ist eine bestimmte das perfekte Thema für Ihre Zwecke zu finden. Doch mit einer solchen Auswahl wie macht man eine Wordpress-Theme wählen? Es kann auf den ersten überwältigend sein, aber wenn Sie diesen Schritten folgen, werden Sie Ihre Suche auf nur wenige Alternativen zu verengen können.

Bevor Sie sich auf Ihr Thema suchen, dann sollten Sie eine Vorstellung von der Art der Website haben Sie das Thema für wollen. Wenn Sie einen persönlichen Blog wollen Ihre Erkenntnisse in Ihrem Fachgebiet zu teilen, dann ein Thema, das am besten wäre ein leichtes Ablesen ermöglicht. Wenn Sie eine Website ausführen möchten, die eine breite Palette von Produkten verkauft, dann ist ein anpassbarer Thema am besten wäre. Daher ist klar, von der Art der Website, die Sie bauen. Es kann sehr schwierig sein, ein Thema neu zu Zweck, die für eine facettenreiche E-Commerce-Geschäft in einen Nachrichten-Blog zum Beispiel entwickelt wurde. Wenn Sie diese Best Practices folgen, wie ein Wordpress-Theme zu wählen, wird der Prozess sehr viel einfacher:

Lassen Sie Design Ihrer Wahl fahren

Wenn es um die Themenauswahl geht, sollte Design das wichtigste Kriterium sein. Bei der Wahl eines Themendesigns ist Einfachheit normalerweise die beste Option. Es gibt viele Themen, die eine lange Liste funktionaler Extras beinhalten, von denen Sie glauben, dass sie auf der ganzen Linie benötigt werden. Ebenso sind einige Designs mit vielen Wow-Features auffällig. Diese Themen können für Sie funktionieren, sie können jedoch die Geschwindigkeit Ihrer Website verlangsamen und Benutzer aufgrund der Komplexität des Layouts dorthin verschieben.

WordPress ist ein wunderbares Produkt, da es Ihnen unendlich viele Anpassungsmöglichkeiten bietet. Wenn Sie also feststellen, dass Sie eine Funktion benötigen, die nicht in Ihrem Design enthalten ist, ist ein Plugin der Trick. Diese ‚Plugins 'können die Funktionalität und das Design Ihrer Site anpassen. Es ist in der Regel viel einfacher, ein Plugin hinzuzufügen, als zu erkennen, dass Ihr Thema sehr umfangreich ist und geändert werden muss. Das Ändern eines Themas kann sehr kompliziert und umständlich sein.

Vor diesem Hintergrund gibt es einige Funktionen, die Sie für die als Standard aussehen sollte, wenn Sie ein Wordpress-Theme auswählen.

Übersetzung bereit Thema

responsive Design

Wenn Sie Ihre Website in einer Sprache sein wollen als Englisch, dann eine Übersetzung fertig sein Thema ist eine wichtige Voraussetzung. Dies könnte sein, weil die Website, die Sie in Ihrer Muttersprache wird entwickeln, die nicht Englisch ist.

Ebenso gibt es die Möglichkeit, dass Sie eine mehrsprachige Version Ihrer Website auf der ganzen Linie wünschen würde. Mit einem Thema, das leicht zu übersetzen ist, wird diesen Prozess erheblich vereinfachen.

Vollständig Responsive Theme

Einfache navigation

Angesichts der Vielzahl von kleinen Geräten von Smartphones über Tablets, Verkehr des Ihre Website wird aber ganz sicher nicht auf PCs beschränkt werden. eine voll ansprechbar Thema zu haben, ist ein wesentlicher Weg Benutzererfahrung erheblich verbessern.

Die meisten Wordpress-Themes sind in diesen Tagen ansprechbar. Um sicher zu stellen, dass das Thema in der Tat mobil freundlich ist, die Größe einfach Ihren Browser-Bildschirm. Die Website-Elemente sollten auf Ihre Größe neu Browser anpassen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass der mobilen Suchanfragen. Google indiziert Handy optimierte Webseiten höher in der mobilen Suchanfragen. Dies ist etwas, das Sie mit Google überprüfen Mobilfreundliche Test-Tool.

Einfache Navigation

Plugin-Kompatibilität

Obwohl ein Thema ästhetisch ansprechend aussehen muss, ist es auch wichtig, dass die Benutzer es leicht navigieren können. Wenn ein Benutzer zu finden kämpfen, was sie suchen, dann werden sie nur verlassen.

Deshalb, wenn Sie ein Wordpress-Theme auswählen, legen Sie sich in die Schuhe Ihrer potentiellen Besucher. Welche Informationen werden sie suchen? Kann es auf der ersten Seite erreicht werden? Ist die Navigationsleiste in einer einfachen Lage zu erreichen? Ein effizienter Weg, dies zu beurteilen, ist es, einen Blick auf die Seiten zu nehmen, die derzeit Ihre potenziellen Thema und navigieren Sie sich um.

Plugin-Kompatibilität

Browser-Kompatibilität

Wie oben erwähnt, Plugins sind eine leistungsstarke Funktion, die die Funktionalität von Wordpress erweitern. Daher einiger der beliebtesten Plugins die Kompatibilität Überprüfung ist ein kluger Schachzug. Es gibt viele wichtige Plugins, die die Linie benötigt gelegt werden. Wir haben eine Liste zusammengefasst 40 der nützlichsten Word Plugins

Browser-Kompatibilität

Theme-Unterstützung

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Browsern, die Ihren Besuchern verwendet werden kann. Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass das Thema, das Sie verwenden wollen mit diesen Browsern kompatibel ist.

Die meisten Themen verfügbar sind heute gut auf allen Browsern getestet, doch es wäre klug, es sich auf Firefox, Safari, Internet Explorer und Chrome testen.

Thema-Support-Optionen

Zahlungsoptionen

Wenn Sie den Kauf eines Premium-Themas sind, kommen sie in der Regel mit engagierten e-Mail-Support für bis zu einem Jahr. Einige kostenlose Theme-Entwickler bieten große Unterstützung für jene in Not, aber viele nicht. Daher, wenn es darum geht, zu unterstützen, bezahlen Sie für das was man bekommt. Das wäre eine Investition in eine Versicherung auf der ganzen Linie sollte es keine Probleme geben.

Zahlungsoptionen für Premium-Themes

SEO optimiertes Design

Wenn Sie eine Premium-Thema auswählen, gibt es eine Reihe von verschiedenen Preisoptionen, die verfügbar sind. Es hilft, genau welche Zahlungsplan kennen Sie die Anmeldung für sein werden vor dem Kauf eines Premium-Themas. Dazu gehören die folgenden:

  • Eine Vorabzahlung, die Sie Lebenszugang zu Updates und support
  • Monatlichen oder jährlichen Zahlungspläne, wo Sie Zugriff auf Updates und Unterstützung beim Zahlen
  • Mehrere Designoptionen. Diese werden in der Regel von einem Theme-Store angeboten und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf alle Themen, die sie entworfen haben.

Obwohl es wie eine finanziell kluge Entscheidung im Voraus bezahlen für eine Option "unbegrenzt" mag, kann dies seine Nachteile haben. Sie müssen sicher sein, dass die Entwickler immer noch das gleiche Maß an Service für die absehbare Zukunft bieten werden. Ebenso bevorzugen viele Theme-Entwickler jetzt diese Option, da es ihnen, regelmäßiger Cashflows ermöglicht, die diese laufende Unterstützung anbieten zu können.

Die andere Möglichkeit ist, eine Thema-Paket zu kaufen. Dies ermöglicht Ihnen Zugriff auf alle Themen in der Designer-Portfolio. Diese sind in der Regel zu sehr günstigen Preisen und sind ein guter Kauf, wenn du gehst zu einer anderen Website auf der ganzen Linie und möchte versuchen, ein anderes Thema.

SEO-Überlegungen

Thema Online-Rezensionen

Neben sieht toll aus und bietet einen Benutzer mit eine gute Erfahrung, muss eine Website Zuschauer anziehen können. Eine Thema, die gut für Suchmaschinen optimiert ist daher ein wichtiger Aspekt. Dies liegt daran, obwohl das Aussehen der Website attraktiv sein kann, Google scannt den zugrunde liegenden HTML-Code um festzustellen, wo die Website ranking werden sollte. Wenn der Theme-Entwickler nicht SEO best Practices folgt, könnte es schwierig für Sie, in Zukunft Rang sein.

Dies ist in der Regel einen eher technischen Aspekt der Designauswahl für neue Benutzer zu analysieren. Dennoch gibt es einige SEO best Practices, die Sie den Theme-Designer Fragen könnte:

  • Vermeiden Sie mehrere Homepage Schieberegler. Dies sind Themen, die eine Reihe von Bildern und Titel, die Sie auf der Startseite durch gleiten kann. Sie verlangsamen die Funktionalität der Website und haben mehrere Titel-Tags.
  • Überprüfen Sie, ob Ihr Thema nutzt die Schema.org Markup. Dieses Markup hilft, Informationen im Web zu organisieren und ist ein wichtiges Signal an die Suchmaschinen.
  • Wie oben erwähnt, Mobile und Plugin-Kompatibilität sind wichtig für SEO-Zwecke. Eine optimierte mobile Website mit dem besten WordPress SEO-Plugin kann am leichtesten Rang

Tun einige Due Diligence

Mehrsprachige WP-Plugin

In der Regel gibt es viele Rezensionen und Bewertungen, die für Sie zum Nachlesen zur Verfügung stehen. Diese sind auf das WordPress-Repository oder ein Drittanbieter-Marktplätze.
Der beste Indikator für die fortlaufende Unterstützung und Effektivität eines Themas sind die Kommentare der anderen Benutzer.

Es gibt einige zusätzliche Indikatoren, denen Sie schauen können, wenn Sie ein freies Thema von WordPress.org herunterladen sollen. Dazu gehören:

  • Indem Sie die Anzahl der Downloads anzeigen, kann man etwa die Popularität eines Themas beurteilen
  • Eine Thema, die vor kurzem (in den letzten 6 Monaten) aktualisiert wurde ist in der Regel eine klügere Wahl
  • Werfen Sie einen Blick auf die Anzahl der ausstehenden Fragen. Wenn Benutzer Fragen stellen, die nicht behoben bekommen werden, ist es ein guter Indikator dafür, wie schnell Ihre möglichen Fragen gelöst werden

Fazit

Suche nach der richtigen WordPress-Theme für Sie muss keine schwierige Aufgabe sein. Halten Sie im Verstand, was Sie erreichen wollen, das Bild Sie möchten Projekt- und der Benutzer, die, den du versuchst zu gewinnen. Sobald Sie auf diese Ziele klar sind, können die oben genannten Schritte helfen, Ihre thematische Suche zu schärfen und setzen Sie auf dem Weg Ihren eigenen Blog oder Business-Website zu starten.

Pascal Evertz
p.evertz@buyersunited.nl