gekauft Wörter von

nach

Über

Mehrsprachige WP-Plugin

Land TLD, Subdomains oder Unterordner für mehrsprachige Inhalte?

Für viele Webmaster, eine wichtige Überlegung ist, ob die Lokalisierung Ihrer Webseite ein Land TLD, Sub-Domain oder Unterordner verwenden sollten. Dies gilt umso mehr, wenn Sie Ihre Inhalte in einer Reihe von verschiedenen Sprachen zu übersetzen und haben mehrsprachige Inhalte.

Wenn Sie diesen Artikel in einer anderen Sprache als Englisch lesen, ist es automatisch übersetzt von unserenWordpress Multilingual Plugin.

Bevor die Unterschiede zwischen den drei Beurteilung muss der Eigentümer der Website seine / ihre individuellen Ziele in Bezug definieren Search Engine Optimization (SEO) und Consumer-Targeting. Offensichtlich ist der erste Schritt, eine mehrsprachige Website bei der Umsetzung ist Ihre Inhalte haben übersetzt und lokalisiert in Ihrer Zielsprache. Wenn die Sprache richtig lokalisiert wurde, sollten Sie überlegen, wie dieser Inhalt aufgeteilt werden sollte.

Es gibt ein paar Vor-und Nachteile jeder Option. Viele dieser Überlegungen sind jedoch von der Art der Website beeinflusst, die Sie in lokalisierenden interessiert sind.

Ländercode Top Level Domain

Einige Websites wählen eine bestimmte länderbezogene Top Level Domain (ccTLD) zu verwenden. Ländercode TLDs sind spezifisch für eine bestimmte geografische Region. Beispiele dafür sind .ru für Russland, .de für Deutschland .pl für Polen usw.

Die Vorteile, die Ihre Website lokalisiert in einer Reihe von verschiedenen Standorten jeweils mit einer anderen TLD sind die folgenden:

  • Wo die Website gehostet wird, ist irrelevant Rankings zu suchen
  • Die Besucher Ihrer Website wird genau wissen, wo es sich befindet. Für einen E-Commerce-Website, hilft diese Interessenten zum Beispiel
  • Suchmaschinen-Algorithmen wissen, welches Land die Website zielt

Das gesagt, Country Code TLDs ein paar Nachteile haben auch

  • Sie müssen für jede der verschiedenen TLDs alternative SEO-Strategien zu nutzen
  • Es ist schwierig zu verwalten und teuer zu implementieren. Man wird sich zu registrieren und hosten die einzelnen Domänen
  • Es gibt eine größere Chance, Ihre bevorzugte Domain genommen werden, wenn den Erhalt zahlreicher Land TLDs

Land Sub-Domains

Eine weitere Option für mehrsprachige Websites ist Sub-Domains zu verwenden. Diese sind Teil einer größeren Domänennamen in der DNS-Hierarchie. Übersetzte Versionen der Website kann dann innerhalb dieser Bereiche gelegt werden. Zum Beispiel, fr., De., Nl. werden die Sub-Domains für Französisch, Deutsch und Niederländisch-Version einer Website. Die Vorteile dieser Wahl sind die folgenden:

  • Es ist nur eine Domain-Registrierung erforderlich. Daher gibt es keine einzelnen geografischen Beschränkungen für den gewünschten URL
  • Dies ist eine erschwingliche Option, da nur eine Domain gekauft werden muss und gepflegt jedes Jahr
  • Die einzelnen Sub-Domains sind einfach zu verwalten

Es ist in der Tat Websites helfen geo ohne den zusätzlichen Aufwand für die Verwaltung separater Land TLDs Targeting erreichen. Allerdings gibt es zwei verschiedene Nachteile der Verwendung von Sub-Domains für mehrsprachige Inhalte

  • Die Suchmaschinen sehen die einzelnen Sub-Domains einzeln für das Ranking. Daher ist jede SEO, die Sie in Ihrem primären Sprache TLD eingeleitet wird haben, werden in den sprachspezifischen Sub-Domains außer Acht gelassen werden
  • Benutzer in Ihrem Zielländer nicht in der Lage sein, um leicht in den Bereich der Webseite aus der URL zu identifizieren, da es keine TLD Länderebene

Land Ordner in Ihrer TLD

Eine beliebte und effektive Option ist jedoch einzelne Unterordner innerhalb Ihrer TLD zu verwenden. Jeder Ordner wird dann eine separate Sprachversion Ihrer Website enthalten. Es gibt zahlreiche Vorteile für das:

  • Die eigene Sprache Seiten werden von Ihrer Suchmaschinen-Rankings Ihrer primären Sprache Webseite profitieren. Dies ist darauf zurückzuführen, um sie sehen die Unterordner als Teil einer einzigartigen Website zu sein
  • Es ist eine einfache Möglichkeit. Sie müssen nur einen Domainnamen zu halten
  • Es gibt keine Einschränkungen zu erhalten, Domain-Namen in einem anderen Land mit geographischen TLDs
  • Es ist eine kostengünstige Möglichkeit, als nur einen Domainnamen registriert werden

Wie bei den Sub-Domains, aber die Benutzer nicht in der Lage sein, einfach die Region Ihrer Website zu sehen zielt. Unterordner Verwendung erschweren auch die Kategorisierung Ihrer individuellen Sprachseiten.

Pascal Evertz
p.evertz@buyersunited.nl