gekauft Wörter von

nach

Über

Nutzungsbedingungen

Übersetzung Nutzungsbedingungen

 

  1. Begriffsbestimmungen

"Scrybs BV" ist ein in den Niederlanden [72216336] eingetragenes Unternehmen mit eingetragenem Sitz in 10 Lap HR, 41 Laplacestraat, Amsterdam, das die Erbringung von Übersetzungsdienstleistungen für Kunden betreibt, die solche Dienstleistungen benötigen.

" Klient "Jede Person, natürliche oder juristische, denen Scrybs ist im Sinne dieser Vereinbarung erforderlichen Übersetzungen zu liefern. Der Kunde ist verantwortlich für alle Arbeiten zu Scrybs, einschliesslich Materialien, die den Kontext der Übersetzung und anderen Materialien beschreiben notwendig Scrybs zu ermöglichen, in Bezug auf die Vereinbarung zu erfüllen. Der Kunde sollte bedenken, dass die Qualität der Übersetzungen unbedingt auf dem Standard der Kundenanweisungen Scrybs abhängig sind.

" Arbeit "Jede Form von Prosa oder Literatur, die Übersetzung von einer Sprache in eine andere erfordert.

" Übersetzungen "Schließen alle Übersetzungen und andere Elemente des Textes begleiten und durch Scrybs an den Client für die Arbeit in Bezug zur Verfügung gestellten Daten.

"Geschrieben" oder "Schreiben" schließt jegliche Kommunikation in elektronischer Form

  1. Angebot und Annahme:

2.1 Die Kunden verlangen für Übersetzungen, die in schriftlichen Angebotsanfragen enthalten sein;
2.2 Scrybs kann dem Kunden ein schriftliches Angebot unterbreiten;
2.3 Die Annahme durch den Kunden erfolgt durch eine schriftliche Bestellung, die die Annahme der Angebote von Scrybs bestätigt, und wird für die Parteien verbindlich, sobald sie von Scrybs schriftlich bestätigt wurden.
2.4 Die vollständigen Einzelheiten des Verwendungszwecks der Übersetzung des Werks sind in der Bestellung des Kunden anzugeben, soweit dies von Scrybs zur Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen zumutbar ist.
2.5 Der Kunde ist allein dafür verantwortlich, Scrybs die Arbeit (en) einschließlich aller anderen erforderlichen Materialien zur Verfügung zu stellen, wenn er die schriftliche Bestellung abgibt. Obwohl Scrybs Ratschläge zu den zur Verfügung zu stellenden Materialien geben kann, versteht der Kunde, dass die Richtigkeit der Übersetzung von der Qualität und Vollständigkeit der Arbeit und den zur Verfügung gestellten Materialien abhängt.

  1. Vereinbarten Frist für jede Übersetzung:

3.1 Die Bestellung durch den Kunden erteilt hat, die Frist, innerhalb der die Übersetzung abgeschlossen werden soll. Scrybs bemüht sich nach besten Kräften dafür einsetzen, die Frist des Kunden erfüllen, aber es ist zu verstehen, dass eine solche Verpflichtung auf beste Schätzungen "Scrybs basiert und Scrybs kann keine genaue Lieferzeit oder Datum garantieren. Verspätete Lieferung entbindet den Auftraggeber nicht berechtigt, den Vertrag zu kündigen
3.2 Der Kunde hat in seiner Bestellung die dringend erforderlichen Übersetzungen anzugeben und im Falle von Überstunden oder zusätzlichen Kosten, die Scrybs entstehen, eine Dringlichkeitsgebühr von mindestens 50% zu berechnen.
3.3 Der Kunde kann jede Bestellung stornieren, sofern Scrybs die Bestellung noch nicht bei einem Übersetzer aufgegeben hat. Sobald die Bestellung eingegangen ist und Scrybs den Übersetzer angewiesen hat, werden keine Stornierungserstattungen oder Zahlungsguthaben mehr gewährt
3.4 Übersetzungen werden auf die gleiche Weise und in der gleichen Form an den Kunden versandt, wie der Kunde die ursprüngliche Bestellung abgegeben hat

  1. Preise und Zahlungsbedingungen:

4.1 Scrybs ist ein Handelsname von Buyers United BV, einer in den Niederlanden registrierten Körperschaft, die in den Niederlanden unter der Nummer NL 8222.95.593.B.01 für die Mehrwertsteuer registriert ist. Alle Scrybs-Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer. Scrybs wendet das geltende Recht wie folgt an;

(a) Ein Kunde (unabhängig davon, ob eine juristische Person oder ein einzelner „Kunde“) seinen Geschäftssitz in den Niederlanden hat, unabhängig davon, ob er umsatzsteuerpflichtig ist oder nicht, wird zu 21% erhoben

(B) Ein Kunde, dessen Geschäftssitz innerhalb der EU und die den Nachweis erbringt, der Mehrwertsteuer
Die Registrierung ist von der Mehrwertsteuer befreit.

(C) Ein Kunde, dessen Geschäfte innerhalb der EU und die nicht mehrwertsteuerpflichtig ist, wird auf das Land der jeweiligen Mehrwertsteuersatz erhoben werden;

(D) Ein Kunde, dessen Geschäft außerhalb der EU wird von der Zahlung der Mehrwertsteuer befreit werden.

Der Kunde wird für die Bereitstellung von Scrybs mit allen erforderlichen Unterlagen verantwortlich, um Scrybs zu ermöglichen, die vorangehenden Ausführungen und gewährleistet die Richtigkeit dieser Informationen zu implementieren.
4.2 Die Zahlung ist vom Kunden sofort nach Annahme durch Scrybs wie oben angegeben zu leisten.
4.3 Alle Zahlungen erfolgen in britischen Pfund, US-Dollar oder Euro und werden bei PayPal oder Stripe auf das Konto von Scrybs eingezahlt.

  1. Haftung:

5.1 der Kunde versteht, dass die Übersetzung keine exakte Wissenschaft ist, von Zeit zu Zeit Fehler auftreten werden. Nachdem Scrybs die übersetzten Werke geliefert, muss der Kunde schriftlich (mit Angabe der eindeutig die Art der behaupteten Mängel) innerhalb von 7 Tagen einreichen. Scrybs solche Beschwerde innerhalb von 7 Tagen nicht erhalten sollten, gilt die Arbeit als genehmigt worden sind. Scrybs nach eigenem Ermessen sollte bestimmen, dass die Beschwerde berechtigt ist, Kunde nicht berechtigt ist, die Bestellung zu stornieren, aber Scrybs ist verpflichtet, den Mangel innerhalb einer angemessenen Frist zu beseitigen.
5.2 Während Scrybs alle erdenklichen Vorkehrungen trifft, um sicherzustellen, dass jede Übersetzung korrekt ist, übernimmt Scrybs keine Haftung für Folgeschäden, die der Kunde infolge eines Mangels an seinen Übersetzungen erleiden kann. Der Kunde stellt Scrybs hiermit ausdrücklich von jeglicher Haftung frei, die über die Kosten der Übersetzung hinausgeht. Diese Entschädigung umfasst alle Schäden, die direkt oder indirekt auf fahrlässige Handlungen oder Unterlassungen von Scrybs, seinen Mitarbeitern oder Übersetzern zurückzuführen sind.

  1. Geheimhaltung:

6.1 Scrybs verpflichtet sich, sicherzustellen, dass jeder Übersetzer, die eine entsprechende Geheimhaltungsvereinbarung Werke über alle vom Kunden vorgelegte Frage eingeht;
6.2 Scrybs wird sich nach besten Kräften bemühen, eine solche Geheimhaltungsvereinbarung mit seinen Übersetzern durchzusetzen, kann jedoch nicht für Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden, die durch den Verstoß der Übersetzer gegen diese Geheimhaltungsverpflichtungen verursacht wurden.

  1. Anstößige oder illegale Angelegenheit:

7.1 Scrybs ist nicht verpflichtet, dazu führen, dass Übersetzungen zu jeder Angelegenheit die anstößig oder gesetzeswidrig sind, erfolgen

  1. Urheberrecht:

8.1 der Kunde sichert zu, dass das Urheberrecht bestehen in allen Werken und Materialien, die es zu Scrybs für Übersetzung Westen auf dem Client oder, liefert der Kunde eine Lizenz, solche Copyright zu nutzen hat. Der Kunden entschädigen Scrybs gegen Ansprüche von dritter Seite aus Copyright in allen Materialien, die der Kunde in diesem Dritten übertragen;
8.2 Das Urheberrecht an Werken, die Scrybs für Übersetzungszwecke zur Verfügung gestellt werden, bleibt jederzeit Eigentum des Kunden.

  1. Offenlegung

Der Kunde übernimmt die Verpflichtung, alle Übersetzungen vor Publikation zur Verwendung sorgfältig zu überprüfen. Scrybs wird gegen eine Haftung jedweder Art aus Offenlegung durch den Kunden ohne solche Prüfung entschädigt zu werden.

  1. Gesamte Vereinbarung

Diese Vereinbarung kann stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien dar und nicht ergänzt oder geändert speichern schriftlich, elektronisch von beiden Parteien unterzeichnet werden. Der Kunde erkennt an, dass keine Zusicherungen an es andere als die hierin enthaltenen vorgenommen wurden.

  1. Geltenden Gesetze und Rechtsprechung

Die Vereinbarung wird in Übereinstimmung mit dem Recht der Niederlande geregelt und ausgelegt, und die Gerichte der Niederlande haben eine nicht ausschließliche Zuständigkeit für die Entscheidung von Streitigkeiten zwischen den Parteien in Bezug auf die Vereinbarung

 

Scrybs Saas-Nutzungsbedingungen

 

  1. Einführung

1.1 Scrybs ist eine Website, die Mehrzweck-Übersetzungs-Tools und andere damit zusammenhängende Dienstleistungen.
1.2 Durch die Nutzung von Scrybs-Diensten erkennen Sie an, dass sich der Dienst von Zeit zu Zeit ändern kann, wenn er an die sich ändernden Anforderungen des Endbenutzers sowie aufgrund kontinuierlicher Softwareentwicklungen angepasst, verfeinert und Funktionen hinzugefügt werden. Infolgedessen müssen wir möglicherweise unsere Dienste, Inhalte oder Funktionen ohne vorherige Ankündigung an Sie stoppen, aussetzen, ändern oder entfernen.
1.3 Darüber hinaus erkennen Sie an, dass die Scrybs-Website unter Umständen betrieben und gewartet wird, auf die wir keinen Einfluss haben. Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, um den kontinuierlichen Zugang zu unseren Diensten sicherzustellen, erkennen Sie an, dass der Dienst aus irgendeinem Grund unterbrochen, ausgesetzt oder beendet werden kann. Scrybs behält sich weiterhin das Recht vor, nach eigenem Ermessen jederzeit den Service oder den Zugriff auf den Service für eine Person oder ein Konto zu verweigern, egal aus welchem Grund.

  1. Anmeldung

2.1 die Registrierung ist Voraussetzung für die Nutzung von Scrybs Dienstleistungen. Sobald Sie ein registrierter Benutzer sind, übernimmt Scrybs keine Verantwortung für sämtliche Aktivitäten, die unter Ihrem Konto. Sie sind verantwortlich für den Inhalt und die Nutzung Ihrer Website bei der Nutzung Scrybs Dienste.
2.2 Als registrierter Benutzer sollten Sie alle Inhalte und Mitteilungen, die Sie teilen oder der Öffentlichkeit zugänglich machen möchten, sorgfältig prüfen, für die Sie allein verantwortlich und haftbar sind.

  1. Eigentumsrechte

3.1 Der Name und das Logo von Scryb sind geistiges Eigentum von Scrybs und sind durch Urheber-, Marken- und andere Gesetze der Niederlande und anderer Länder der Berner Konvention geschützt. Sie dürfen keine Marken, Logos, Domainnamen oder andere Merkmale der Marke Scryb verwenden.

  1. Lizenz zu nutzen und auf den Dienst zugreifen

4.1 Scrybs gewährt Ihnen eine nicht übertragbare, nicht ausschließliches, begrenzte und widerrufliche Lizenz um seinen Dienst, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verwenden
4.2 Alle neuen Funktionen, die Scrybs auswählt, um den aktuellen Service in irgendeiner Weise zu verbessern oder zu ergänzen (einschließlich neuer Tools und Ressourcen), unterliegen diesen Bedingungen. Wenn Sie die Scrybs-Dienste nach diesen Änderungen weiterhin nutzen, stimmen Sie diesen Änderungen zu.
4.3 Diese Lizenz ist in keiner Weise als Verzicht auf die Rechte von Scrybs als Inhaber des geistigen Eigentums zu verstehen, das mit seiner Dienstleistung verbunden ist
4.4 Jede Verwendung oder Verhaltensweise, die Scrybs als Missbrauch oder Nichteinhaltung dieser Bedingungen ansieht, führt zur Kündigung Ihres Kontos. Diese Bestimmung liegt im alleinigen Ermessen von Scrybs.

  1. Software-Services und deren Verwendung:

5.1 Sie können Download oder Plugin und Scrybs-Software-Dienstleistungen auf Ihrer Website installieren. Scrybs Dienste stehen Ihnen zur Verfügung, verwenden Sie für eine kostenlose 15 (fünfzehn) Tage-Testversion. Während dieser Zeit haben Sie Zugriff auf die eingeschränkte Funktion Software.
2.2 Scrybs kann dem Kunden ein schriftliches Angebot unterbreiten;
2.3 Die Annahme durch den Kunden erfolgt durch eine schriftliche Bestellung, die die Annahme der Angebote von Scrybs bestätigt, und wird für die Parteien verbindlich, sobald sie von Scrybs schriftlich bestätigt wurden.
2.4 Die vollständigen Einzelheiten des Verwendungszwecks der Übersetzung des Werks sind in der Bestellung des Kunden anzugeben, soweit dies von Scrybs zur Erfüllung seiner vertraglichen Verpflichtungen zumutbar ist.
2.5 Der Kunde ist allein dafür verantwortlich, Scrybs die Arbeit (en) einschließlich aller anderen erforderlichen Materialien zur Verfügung zu stellen, wenn er die schriftliche Bestellung abgibt. Obwohl Scrybs Ratschläge zu den zur Verfügung zu stellenden Materialien geben kann, versteht der Kunde, dass die Richtigkeit der Übersetzung von der Qualität und Vollständigkeit der Arbeit und den zur Verfügung gestellten Materialien abhängt.
3.2 Der Kunde hat in seiner Bestellung die dringend erforderlichen Übersetzungen anzugeben und im Falle von Überstunden oder zusätzlichen Kosten, die Scrybs entstehen, eine Dringlichkeitsgebühr von mindestens 50% zu berechnen.

  1. Einstellung der Dienste von Scrybs

6.1 Scrybs behält sich das Recht zu kündigen, Zugang sperren oder entfernen Inhalte überhaupt in den Dienst ohne vorherige Ankündigung und ohne Haftung und aus irgendeinem Grund, einschließlich aber nicht beschränkt auf die Verletzung dieser AGB oder die Verletzung von anwendbaren Gesetzen.
3.3 Der Kunde kann jede Bestellung stornieren, sofern Scrybs die Bestellung noch nicht bei einem Übersetzer aufgegeben hat. Sobald die Bestellung eingegangen ist und Scrybs den Übersetzer angewiesen hat, werden keine Stornierungserstattungen oder Zahlungsguthaben mehr gewährt

  1. Kündigung des Services durch Nutzer

7.1 der Nutzer kann seine Lizenz mit Scrybs jederzeit wieder abbestellen. Die Lizenz erlischt am Ende des Kalendermonats der Stornierung.
3.4 Übersetzungen werden auf die gleiche Weise und in der gleichen Form an den Kunden versandt, wie der Kunde die ursprüngliche Bestellung abgegeben hat

  1. Professionelle Übersetzungen

Sie finden die Bedingungen für die professionellen Übersetzungsdienste von Scrybs in den unmittelbar vorangehenden rechtlichen Bestimmungen oder in den Saas-Bedingungen.

  1. Service Level Agreement („SLA“)

9.1 Scrybs bietet seinen Benutzern eine e-Mail-und Online-Chat-Unterstützung.
Die Registrierung ist von der Mehrwertsteuer befreit.
4.2 Die Zahlung ist vom Kunden sofort nach Annahme durch Scrybs wie oben angegeben zu leisten.

  1. Begrenzende Haftungsausschluss

10.1 Scrybs gibt keine Garantien, ausdrückliche oder stillschweigende oder gesetzliche, einschließlich aber nicht beschränkt auf die konkludenten Garantien der Marktgängigkeit, Nichtverletzung und Eignung für einen bestimmten Zweck in Bezug auf alle Fragen, die sich im Rahmen dieser Vereinbarung einschließlich aber nicht beschränkt auf Software-Dienstleistungen, professionelle Übersetzungsdienste, Gemeinschaft Übersetzungsdienste und maschinelle Übersetzungsdienstleistungen, sofern nicht ausdrücklich hierin angegeben. Sie bestätigen, dass Scrybs nicht den Zugriff auf die Übersetzung Websites rechtfertigt und übersetzter Inhalte ohne Unterbrechung, ohne Mängel und Fehler, absolut sicher und ohne Infiltration oder Kompromiss von Sicherheitssystemen werden, sofern nicht ausdrücklich vorgesehen.
4.3 Alle Zahlungen erfolgen in britischen Pfund, US-Dollar oder Euro und werden bei PayPal oder Stripe auf das Konto von Scrybs eingezahlt.
5.2 Während Scrybs alle erdenklichen Vorkehrungen trifft, um sicherzustellen, dass jede Übersetzung korrekt ist, übernimmt Scrybs keine Haftung für Folgeschäden, die der Kunde infolge eines Mangels an seinen Übersetzungen erleiden kann. Der Kunde stellt Scrybs hiermit ausdrücklich von jeglicher Haftung frei, die über die Kosten der Übersetzung hinausgeht. Diese Entschädigung umfasst alle Schäden, die direkt oder indirekt auf fahrlässige Handlungen oder Unterlassungen von Scrybs, seinen Mitarbeitern oder Übersetzern zurückzuführen sind.
6.2 Scrybs wird sich nach besten Kräften bemühen, eine solche Geheimhaltungsvereinbarung mit seinen Übersetzern durchzusetzen, kann jedoch nicht für Schäden oder Verluste haftbar gemacht werden, die durch den Verstoß der Übersetzer gegen diese Geheimhaltungsverpflichtungen verursacht wurden.

  1. Geltenden Gesetze und Rechtsprechung

Die Vereinbarung wird in Übereinstimmung mit dem Recht der Niederlande geregelt und ausgelegt, und die Gerichte der Niederlande haben eine nicht ausschließliche Zuständigkeit für die Entscheidung von Streitigkeiten zwischen den Parteien in Bezug auf die Vereinbarung